Information zum Coronavirus

Liebe Eltern,

am Freitag, 28. Februar hat das Kultusministerium die Schulen über die derzeitige Lage zum Coronavirus informiert:

  • Bei Personen (Lehrkräfte, Schüler, Mitarbeiter der Stadt), die nicht in einem Risikogebiet waren und keinen Kontakt zu einem am neuartigen Coronavirus Erkrankten hatten, sind keine speziellen Vorsichtsmaßnahmen nötig. Diese Personen können daher uneingeschränkt am Schulbetrieb teilnehmen.
  • Personen (Lehrkräfte, Schüler, Mitarbeiter der Stadt), die innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet waren, vermeiden – unabhängig von Symptomen – unnötige Kontakte und bleiben vorläufig zu Hause. - Wer Symptome zeigt kontaktiert bitte das Gesundheitsamt 0751 / 85-5310 oder ruft den kassenärztlichen Notdienst unter der Telefonnummer 116117 an.

Die Risikogebiete erfahren sie beim Robert-Koch-Institut! https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html

Sollten Ihre Kinder grippeähnliche Symptome (dazugehören auch Symptome einer Erkältung) zeigen, so bitte ich Sie, die Kinder nicht in die Schule zu schicken, bis sie sich wieder wohlfühlen!

gez. Bernd Scharfenort

Aktuelle Seite: Home Schul-News Information zum Coronavirus