Schulstart für die Viertklässler am 18. Mai

Liebe Eltern,

wie Sie gestern über die Presse erfahren haben werden die Klassen 4a und 4b ab 18. Mai bis zu den Pfingstferien Präsenzunterricht an der Schule haben. Die anderen Klassen werden voraussichtlich nach den Pfingstferien (ab 15. Juni) wieder Präsenzunterricht in einem rollierenden System haben.

Jede Klasse wird in zwei Gruppen geteilt, so dass der Mindestabstand von 1,50m eingehalten werden kann. Pausen finden versetzt statt, so dass es keine Kontakte mit anderen Gruppen geben wird. Auf die Toilette darf immer nur ein Schüler. Das Schulhaus ist mit einem Wegesystem ausgestattet, so dass auch hier der Mindestabstand sichergestellt ist.

Durch die Gruppenteilung findet reduzierter Unterricht von 2 oder 3 Stunden am Tag statt. Voraussichtlich werden Busse zwischen 8.20 Uhr und 11.50 Uhr nicht verkehren. Deshalb werden Buskinder einen Anspruch auf Notbetreuung haben.

Der Schwerpunkt der Fächer im Präsenzunterricht soll laut Mitteilung vom Kultusministerium auf den Fächern Deutsch, Mathematik und Sachunterricht liegen. Noten und Klassenarbeiten sind zweitrangig.

Ich freue mich, dass wir nun eine Perspektive haben und kann Ihnen versichern, dass die Durlesbachschule alles tut, dass Ihre Kinder sicher sind und gut auf das nächste Schuljahr vorbereitet werden.

Die Eltern der Klasse 4 werden in den nächsten Tagen gesondert informiert, wie wir am 18. Mai starten und alle anderen Eltern bekommen rechtzeitig vor den Pfingstferien die Information zum Start am 15. Juni.

Die Pressemitteilung vom Kultusministerium können Sie - HIER - nachlesen!

Aktuelle Seite: Home Schul-News Schulstart für die Viertklässler am 18. Mai